Lichtsteuergeräte

LichtsteuergeräteUnsere Lichtsteuergeräte der S-Baureihe schalteten Ihre Serien Halogen- oder Xenon- Scheinwerfer automatisch bei Dämmerung ein. Der Lichtassistent verfügt über einen speziell dem natürlichen Tageslichtverlauf angeglichenen Candela-Twin Sensor. Dieser blendet künstliche Lichtquellen bei Dunkelheit, und kurze Unterführungen bei Helligkeit durch präzise Schaltvorgänge sinnvoll aus.

Damit Ihre Xenonscheinwerfer nicht bei jedem Motorstart doppelt Zünden beziehungsweise schon nach dem Starten der Zündung einschalten, haben wir für Xenonscheinwerfer speziell die Lichtsteuergeräte XP mit Xenon Protect II entwickelt. Xenon Protect II schaltet die Xenon-scheinwerfer erst zwei Sekunden nach dem Motorstart ein, und sorgt für ein unterbrechungsfreies überschalten der Lichtschalterstufe Standlicht bei einem manuellem Wechsel von Tagfahrlicht nach Fahrlicht. Auch für Bi-Xenonscheinwerfer geeignet!

Für externe Tagfahrleuchten oder die Beschaltung der Nebelscheinwerfer als Tagfahrlicht kommen unsere Lichtsteuergeräte S 43i und S 46XPi mit einem extra Relaisausgang zum Einsatz. Der Relaisausgang ermöglicht es, die externen Tagfahrleuchten mit in die automatischen Regelvorgänge durch den Lichtassistenten einzubeziehen. Sodass bei Dämmerung die externen Tagfahrleuchten automatisch ausschalten und das Fahrlicht einschaltet.

Alternativ zu dem Relaisausgang bieten wir Ihnen auch Lichtsteuergeräte mit der Tagfahrlichtfunktion auf dem Abblendlicht an, diese schalten Ihre Serien Halogen- oder Xenon- Scheinwerfer automatisch bei Fahrtbeginn ein. Die Rückleuchten und die Tacho/Instrumenten Beleuchtung bleiben ausgeschaltet, und werden automatisch bei Dämmerung durch den Lichtassistent eingeschaltet. Somit ist es ausgeschlossen dass Sie bei automatisch eingeschaltem Tagfahrlicht und Dämmerung vergessen, das komplette Fahrlichtlicht einzuschalten.

Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit ein Lichtsteuergerät inklusive der Coming & Leaving Home zu wählen. Diese Funktion ist ausschließlich bei Nacht aktiv und schaltet bei dem Öffnen des Fahrzeugs über die Funkfernbedienung das Abblendlicht vorne ein und übernimmt dieses unterbrechungsfrei als Fahrlicht. Nach dem Ausschalten der Zündung leuchtet das Abblendlicht für 45 Sekunden nach.

Support Hotline

Telefonische Unterstützung
und Beratung unter:

+49 5203 - 296 292

Mo-Fr, 08:00 - 18:00 Uhr
Sa, 09:00 - 14:00 Uhr

Dienstleistungen

Reparatur von Bordnetzkomponenten

On-Board-Diagnose Service

Ersatzteilebeschaffung

Fahrzeugcodierungen

Fahrzeugdiagnosen

Auslesen von Login Codes